LPKF Laser & Electronics AG

LPKF ist ein mittelständisches Maschinenbauunternehmen mit Sitz in Garbsen bei Hannover. LPKF entwickelt unter der Marke Vitrion ein Verfahren zur hochauflösenden und flexiblen Strukturierung von Glas (laser induced deep etching, kurz LIDE). LIDE ist hochproduktiv, ermöglicht Strukturen im Mikrometerbereich, ist digital und erlaubt große Designfreiheiten, z.B. Oberflächenstrukturen (Kavitäten, Sacklöcher, Gräben) mit verschiedenen Öffnungswinkeln und durchgehende Strukturen (Schnitte, Löcher) mit unterschiedlich steilen Kanten. LPKF nutzt LIDE bereits für Mikroelektronik, Displaytechnologie, MEMS und andere Anwendungen und tritt dabei als Komponentenlieferant auf. Glas in Kombination mit Metallisierung und Bonding bietet auch für die Quantentechnologien großes Potenzial, das wir zusammen mit den Partnern gern weiter erforschen möchten. Das Ziel von LPKF ist, sich mittelfristig als Lieferant von Glaskomponenten für die Quantentechnologien aufzustellen.